Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Auf Wiedersehen-Kalender vorgestellt

Titelbild des Kalenders von Agnes Oebel
Titelbild des Kalenders von Agnes Oebel
Foto: LSJV Agnes Oebel

MAINZ (KOBINET) Gestern wurde in Mainz der Kalender "Behinderte Menschen malen 2016" der Öffentlichkeit vorgestellt. Seit 35 Jahren ist das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Herausgeber des Kalenders, der hervorragende Beispiele für die Kreativität und die künstlerische Begabung von Menschen mit Behinderungen liefert. Unter dem Motto "Auf Wiedersehen" gingen dieses Jahr rund 1.000 Werke ein.

Eine Fachjury hatte die schwierige Aufgabe, 13 Werke auszuwählen, die den Kalender für das Jahr 2016 schmücken. Diese würdigten der Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen Matthias Rösch und der Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Werner Keggenhoff bei der gestrigen Preisverleihung zum Kalender. "Das Kalenderprojekt zeigt, welches Potenzial, welche Begabung und welche Kreativität in Menschen mit Behinderungen steckt", sagte Matthias Rösch.

Präsident Keggenhoff stellte die Malerinnen und Maler dem zahlreich erschienenen Publikum vor und führte aus, dass ihm der Kalender ans Herz gewachsen sei. "Menschen, die im Alltag auf Unterstützung angewiesen sind, bereichern mit ihrer Kunst unseren Alltag." Er dankte ihnen und ihren Betreuerinnen und Betreuern für die farbenfrohen und ganz unterschiedlichen Werke und überreichte kleine Dankesgeschenke.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und die Sparda-Bank-Stiftung kann der Kalender in einer Auflage von 30.000 Exemplaren herausgegeben werden.

Die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger sind:

 

Titel

Name

Alter

Einrichtung

Titelbild

Agnes Oebel

50

Herz-Jesu-Haus Kühr, Niederfell

Januar

Ute Laux

38

Caritas Werkstätten Westerwald Rhein-Lahn

Februar

Bernhard Hagen

31

Barmherzige Brüder Schönfelderhof

März

Andrea Meyer

33

GPBZ Haus Felsenburg

April

Sandra Stenger

36

Caritas Förderzentrum Nardini Zweibrücken

Mai

Ralf Klenert

53

Blieskasteler Werkstätten

Juni

Angela Lätsch

32

Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt

Juli

Christian Eins

53

Blieskasteler Werkstätten

August

Maiken Liefeith

56

Tagesstätte Frankenthal

September

Jürgen Jabkowski

46

Lebenshilfe Nieder-Olm

Oktober

Sabine Heck

53

St. Josefs-Werkstätten

November

Erika Happersberger

56

Diakonissen Bethesda Landau

Dezember

Sabine Simon

39

Blieskasteler Werkstätten

Der Kalender ist beim Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, Rheinallee 97-101, 55118 Mainz, kostenlos erhältlich. Auf der Homepage über das Kontaktformular: Kontaktformular Kalender. Ansprechpartnerin: Beate Schütz, Telefon: 06131/967-285 oder per E-Mail: schü[email protected].

MAINZ (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sdfgiv2