Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

No Limits – Festival in Berlin

Ausschnitt des Festivalposters
Ausschnitt des Festivalposters
Foto: NO LIMITS

UNBEKANNT (KOBINET) Das siebte internationale Theaterfestival NO LIMITS zeigt glücklich machendes Theater, Tanz und Performance von Künstlerinnen und Künstlern jenseits der Norm, erfuhr kobinet heute von den Veranstaltern in Berlin. Das Festival will vom 5. bis 15. November mit über 40 Veranstaltungen Einblicke in den aktuellen Stand der professionellen inklusiven Bühnenkunst in Belgien, Deutschland, England, Norwegen, Österreich, Polen, der Schweiz und Spanien geben.

Die Szene hat sich seit dem ersten No Limits Festival im Jahr 2005 in Berlin verändert. Damals traten Gruppen auf, deren feste Ensemble-Mitglieder ausschließlich Künstler mit Behinderungen waren. Außerdem traten sogenannt normale Gruppen auf, die während der Festivals die Nähe zu besonderen Künstlern suchten. Ensembles lernten sich kennen und begannen miteinander zu arbeiten. Sie entwickeln emanzipierte Formen der Theaterarbeit.

UNBEKANNT (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/spqt135