Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Auswirkungen der derzeitigen Gesetzeslage

Nancy Poser
Nancy Poser
Foto: Nancy Poser

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/2PGuEigAqJYV9d8LUxQXcCsb5IeK0FyMoRvNZfm3WH7DzTwl6SrnpO4atjhB.jpg"/>
Nancy Poser
Foto: Nancy Poser

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/2PGuEigAqJYV9d8LUxQXcCsb5IeK0FyMoRvNZfm3WH7DzTwl6SrnpO4atjhB.jpg"/>
Nancy Poser
Foto: Nancy Poser

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/2PGuEigAqJYV9d8LUxQXcCsb5IeK0FyMoRvNZfm3WH7DzTwl6SrnpO4atjhB.jpg"/>
Nancy Poser
Foto: Nancy Poser

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/2PGuEigAqJYV9d8LUxQXcCsb5IeK0FyMoRvNZfm3WH7DzTwl6SrnpO4atjhB.jpg"/>
Nancy Poser
Foto: Nancy Poser

1920w" sizes="(max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/2PGuEigAqJYV9d8LUxQXcCsb5IeK0FyMoRvNZfm3WH7DzTwl6SrnpO4atjhB.jpg"/>
Nancy Poser
Foto: Nancy Poser

TRIER (KOBINET) Im Diskussionsforum zum Rehabilitations- und Teilhaberecht hat Nancy Poser vom Forum behinderter JuristInnen einen Beitrag zu den Auswirkungen der derzeitigen Gesetzeslage im Bereich der Teilhabeleistungen für Menschen mit Behinderung aus Betroffenensicht veröffentlicht.

„Die Autorin setzt sich u. a. mit den Diskriminierungsverboten aus Art. 3 Abs. 3 S. 2 Grundgesetz und Art. 5 UN-Behindertenrechtskonvention auseinander. In neun Thesen fasst sie beispielhaft zusammen, in welchen Bereichen Handlungsbedarf besteht. Dabei werden zwei Bereiche näher betrachtet: 1.) die Einkommens- und Vermögensabhängigkeit der Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft sowie 2.) die weiterhin bestehende Trennung von Lebenswelten behinderter und nicht behinderter Menschen“, heißt es in der Ankündigung des Beitrags im Diskussionsforum.

Link zum Diskussionsforum und zum Beitrag