Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Bewegung wirkt: Mitmach-Workshop

Lydia la Rivière Zijdel
Lydia la Rivière Zijdel
Foto: Joy of Movement

320w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1024/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/U2t6XszYFv9CPH3mB4Zh5pVOSfabjNRgIw7qr1noTikWJu8QMdKAclDGEL0e.jpg"/>
Lydia la Rivière Zijdel
Foto: Joy of Movement

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/U2t6XszYFv9CPH3mB4Zh5pVOSfabjNRgIw7qr1noTikWJu8QMdKAclDGEL0e.jpg"/>
Lydia la Rivière Zijdel
Foto: Joy of Movement

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/U2t6XszYFv9CPH3mB4Zh5pVOSfabjNRgIw7qr1noTikWJu8QMdKAclDGEL0e.jpg"/>
Lydia la Rivière Zijdel
Foto: Joy of Movement

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/U2t6XszYFv9CPH3mB4Zh5pVOSfabjNRgIw7qr1noTikWJu8QMdKAclDGEL0e.jpg"/>
Lydia la Rivière Zijdel
Foto: Joy of Movement

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/U2t6XszYFv9CPH3mB4Zh5pVOSfabjNRgIw7qr1noTikWJu8QMdKAclDGEL0e.jpg"/>
Lydia la Rivière Zijdel
Foto: Joy of Movement

1920w" sizes="(max-width: 320px) 320px, (max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/U2t6XszYFv9CPH3mB4Zh5pVOSfabjNRgIw7qr1noTikWJu8QMdKAclDGEL0e.jpg"/>
Lydia la Rivière Zijdel
Foto: Joy of Movement

UNBEKANNT (KOBINET) In den Kampfkünsten Aikido und Karate besitzt international keine Frau einen höheren Rang als Lydia la Rivière Zijdel. Der Rollstuhl, den die 63-jährige Niederländerin seit einem Autounfall nutzt, war dabei nie Hindernis, sondern immer ein Teil ihrer sportlichen Erfolgsgeschichte. So wird ein Mitmach-Workshop am 29. Oktober in der Berliner Villa Donnersmarck angekündigt. Aus ihren Erfahrungen, wie Sport und Training das Leben positiv beeinflussen, ist für Zijdel eine Mission geworden: Menschen weltweit zusammenbringen und bewegen, unabhängig von ihren körperlichen Fähigkeiten.

Mit „The Joy of Movement“ hat sie ein eigenes Programm konzipiert, das Menschen mit Behinderung aktivieren soll. Wer daran teilnimmt, kann eine Ausbildung zum Sport-und-Spiel-Trainer absolvieren, um das Gelernte anschließend weitergeben zu können, in der eigenen Gemeinde, im Familien- oder Freundeskreis. Die positive Kraft, die von Sport für Körper und Geist ausgeht, hat Lydia la Rivière Zijdel auf diese Art speziell in Entwicklungsländer getragen, mit oft überwältigender Wirkung, die anhält.