Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Eurobasketball mit Wachablösung

Rollstuhl-Basketball-EM 2013
Rollstuhl-Basketball-EM 2013
Foto: Eurobasketball 2013

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/zpjE0sYcfedTxBQPkFXmbN95Ga2CwUvgno3AZurOqtRDJiW7L4VSIH1Kh86y.jpg"/>
Rollstuhl-Basketball-EM 2013
Foto: Eurobasketball 2013

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/zpjE0sYcfedTxBQPkFXmbN95Ga2CwUvgno3AZurOqtRDJiW7L4VSIH1Kh86y.jpg"/>
Rollstuhl-Basketball-EM 2013
Foto: Eurobasketball 2013

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/zpjE0sYcfedTxBQPkFXmbN95Ga2CwUvgno3AZurOqtRDJiW7L4VSIH1Kh86y.jpg"/>
Rollstuhl-Basketball-EM 2013
Foto: Eurobasketball 2013

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/zpjE0sYcfedTxBQPkFXmbN95Ga2CwUvgno3AZurOqtRDJiW7L4VSIH1Kh86y.jpg"/>
Rollstuhl-Basketball-EM 2013
Foto: Eurobasketball 2013

1920w" sizes="(max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/zpjE0sYcfedTxBQPkFXmbN95Ga2CwUvgno3AZurOqtRDJiW7L4VSIH1Kh86y.jpg"/>
Rollstuhl-Basketball-EM 2013
Foto: Eurobasketball 2013

FRANKFURT AM MAIN (KOBINET) Über 3.000 begeisterte Zuschauer in der Eissporthalle Frankfurt am Main und eine überragende Marina Mohnen haben heute nicht ausgereicht, um die Wachablösung bei der Eurobasketball 2013 zu verhindern. Im EM-Endspiel unterlag der achtfache Europameister und Titelverteidiger Deutschland den niederländischen Damen in einem hochdramatischen Endspiel hauchdünn mit 56:57 (11:14/23:25/37:42). Bronze ging an Großbritannien, dass im Spiel um Bronze Frankreich mit 60:39 bezwang. Die deutschen Herren spielen morgen um Platz 5 gegen das Team aus Italien. Das Endspiel um Gold bestreiten Großbritannien und die Türkei.

Es war der erwartete Showdown zweier Weltklasseteams, die sich ein packendes Duell vor großer Kulisse lieferten, heißt es im Spielbericht der Veranstalter. Zu Beginn hatte zunächst der Titelverteidiger den besseren Start und führte durch Kapitän Mohnen mit 11:8 (8.). Doch in der Folge kam der selbstbewusste Herausforderer immer besser ins Spiel. Insbesondere die Niederländerin Inge Huitzing, die im zweiten Viertel das 16:11 (11.) für ihre Farben erzielen konnte, wurde zur späteren Matchwinnerin und avancierte mit Marina Mohnen zu den prägenden Spielerinnen des EM-Finales 2013.

„Wir haben heute über weite Strecken nicht richtig ins Spiel gefunden und es auch nicht geschafft uns dorthin zurück zu kämpfen. Auch wenn es am Ende noch einmal sehr spannend wurde, muss ich anerkennen, dass die Niederlande heute verdient gewonnen hat“, gab sich Bundestrainer Glinicki in seinem Fazit als fairer Sportsmann.

Deutschland: Marina Mohnen (28, Köln 99ers), Gesche Schünemann (7/1 Dreier, Hamburger SV), Annika Zeyen (7, University of Alabama/USA), Mareike Adermann (4, University of Wisconsin/USA), Anne Brießmann (4, Mainhatten Skywheelers), Edina Müller (4, Hamburger SV), Johanna Welin (2, RBB München), Annabel Breuer (RSV Lahn-Dill), Heike Friedrich (Mainhatten Skywheelers), Anna Gerwinat (n.e., ALBA Berlin), Maria Kühn (n.e., Mainhatten Skywheelers), Maya Lindholm (n.e., Hamburger SV).

Niederlande: Inge Huitzing (24), Cher Korver (18), Mariska Beijer (6), Jitske Visser (2), Roos Oosterbaan (3), Barbara van Bergen, Lucie Houwen (n.e.), Saskia Pronk (n.e.), Sanne Timmerman (n.e.), Wendy van der Wal (n.e.), Wanda Zandbergen (n.e.).