Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Theater im NS-Dokumentationszentrum

Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

320w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=448/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

448w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=512/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

512w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1024/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

1920w" sizes="(max-width: 320px) 320px, (max-width: 448px) 448px, (max-width: 512px) 512px, (max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/wNsigYG2lbOF1zjhKvC0MUXZDrqV65R38AmcBLkIJSu4xWePnE9aHypQdTft.jpg"/>
Spielszene des Unfassbaren heute im NS-Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide
Foto: Heidi Scherm

BERLIN (KOBINET) Das letzte noch weitgehend erhaltene ehemalige NS-Zwangsarbeiterlager in Berlin befindet sich in Schöneweide, wo heute ein Dokumentationszentrum eingerichtet ist. Während des Zweiten Weltkrieges gehörte es zu den mehr als 3.000 über das Stadtgebiet verteilten Sammelunterkünften für Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. Studenten der Alice Salomon Hochschule zeigten heute an diesem Ort zusammen mit Senioren vom Theater der Erfahrungen eine Collage aus Spielszenen und szenischen Lesungen, die das Unfassbare zumindest nachempfindbar werden ließen.

Berlin (kobinet) Das letzte noch weitgehend erhaltene ehemalige NS-Zwangsarbeiterlager in Berlin befindet sich in Schöneweide, wo heute ein Dokumentationszentrum eingerichtet ist. Während des Zweiten Weltkrieges gehörte es zu den mehr als 3.000 über das Stadtgebiet verteilten Sammelunterkünften für Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. Studenten der Alice Salomon Hochschule zeigten heute an diesem Ort zusammen mit Senioren vom Theater der Erfahrungen eine Collage aus Spielszenen und szenischen Lesungen, die das Unfassbare zumindest nachempfindbar werden ließen.