Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Lohndumping auf Staatskosten beenden

Porträtfoto Adolf Bauer
Porträtfoto Adolf Bauer
Foto: Rolf Barthel

320w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1024/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/V9Hz3UQWdDAevJK1owjkYFthMR58Tg4maiOEqpBSIZlfcPsXL6x0nCNruybG.jpg"/>
Porträtfoto Adolf Bauer
Foto: Rolf Barthel

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/V9Hz3UQWdDAevJK1owjkYFthMR58Tg4maiOEqpBSIZlfcPsXL6x0nCNruybG.jpg"/>
Porträtfoto Adolf Bauer
Foto: Rolf Barthel

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/V9Hz3UQWdDAevJK1owjkYFthMR58Tg4maiOEqpBSIZlfcPsXL6x0nCNruybG.jpg"/>
Porträtfoto Adolf Bauer
Foto: Rolf Barthel

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/V9Hz3UQWdDAevJK1owjkYFthMR58Tg4maiOEqpBSIZlfcPsXL6x0nCNruybG.jpg"/>
Porträtfoto Adolf Bauer
Foto: Rolf Barthel

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/V9Hz3UQWdDAevJK1owjkYFthMR58Tg4maiOEqpBSIZlfcPsXL6x0nCNruybG.jpg"/>
Porträtfoto Adolf Bauer
Foto: Rolf Barthel

1920w" sizes="(max-width: 320px) 320px, (max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/V9Hz3UQWdDAevJK1owjkYFthMR58Tg4maiOEqpBSIZlfcPsXL6x0nCNruybG.jpg"/>
Porträtfoto Adolf Bauer
Foto: Rolf Barthel

HANNOVER (KOBINET) Angesichts der aktuellen Berichte über die wachsende Zahl von Arbeitnehmern, die ihren Lohn aufstocken müssen, fordert der Landesvorsitzende des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) Niedersachsen Adolf Bauer, dass das Lohndumping auf Staatskosten endlich beendet wird.

„Es ist ein Skandal, wenn für immer mehr Menschen in Deutschland ein Vollzeitjob nicht zum Leben reicht. Dabei ist das ganze Ausmaß der Folgen einer fatalen Niedriglohn-Ideologie noch nicht absehbar. Denn die Betroffenen sind aktuell und später im Alter enormen Armutsrisiken ausgesetzt. Um die Fehlentwicklung zu stoppen, ist eine rasche Kehrtwende erforderlich. Lippenbekenntnisse und Scheinlösungen reichen keinesfalls aus. Es geht darum, dass Lohndumping auf Kosten von Staat und Steuerzahlern ein Ende hat. Insbesondere ein bundesweiter Mindestlohn von wenigstens 8,50 Euro pro Stunde ist unumgänglich, um Hungerlöhnen den Kampf anzusagen.