Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Kernpunkte zum Gesetz zur Sozialen Teilhabe vorgestellt

Carl-Wilhelm Rößler
Carl-Wilhelm Rößler
Foto: Rolf Barthel

320w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1024/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/c7e8L0gtC4lAQikV6RKZbMwjGymJ9N21UqP5TpdDxHfhunIOvrsEFzXWYa3S.jpg"/>
Carl-Wilhelm Rößler
Foto: Rolf Barthel

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/c7e8L0gtC4lAQikV6RKZbMwjGymJ9N21UqP5TpdDxHfhunIOvrsEFzXWYa3S.jpg"/>
Carl-Wilhelm Rößler
Foto: Rolf Barthel

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/c7e8L0gtC4lAQikV6RKZbMwjGymJ9N21UqP5TpdDxHfhunIOvrsEFzXWYa3S.jpg"/>
Carl-Wilhelm Rößler
Foto: Rolf Barthel

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/c7e8L0gtC4lAQikV6RKZbMwjGymJ9N21UqP5TpdDxHfhunIOvrsEFzXWYa3S.jpg"/>
Carl-Wilhelm Rößler
Foto: Rolf Barthel

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/c7e8L0gtC4lAQikV6RKZbMwjGymJ9N21UqP5TpdDxHfhunIOvrsEFzXWYa3S.jpg"/>
Carl-Wilhelm Rößler
Foto: Rolf Barthel

1920w" sizes="(max-width: 320px) 320px, (max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/c7e8L0gtC4lAQikV6RKZbMwjGymJ9N21UqP5TpdDxHfhunIOvrsEFzXWYa3S.jpg"/>
Carl-Wilhelm Rößler
Foto: Rolf Barthel

WüRZBURG (KOBINET) Carl-Wilhelm Rößler vom Forum behinderter Juristinnen und Juristen hat heute bei einer Veranstaltung von Selbstbestimmt Leben Würzburg die Kernpunkte des vom Forum entwickelten Entwurfes für ein Gesetz zur Sozialen Teilhabe vorgestellt.

Nach den Ausführungen von Carl-Wilhelm Rößler sind neben vielen anderen Vorschlägen folgende Kernpunkte für ein Gesetz zur Sozialen Teilhabe von zentraler Bedeutung:

  • Die Assistenz muss bedarfsgerecht, unabhängig vom Einkommen und Vermögen, aus einer Hand erfolgen.

  • Mit Hilfe eines Budgets für Arbeit soll behinderten Menschen die Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglicht werden, statt nur in Werkstätten für behinderte Menschen eine Beschäftigung zu finden.

  • Mit einer personenzentrierten Unterstützung soll der Anspruch auf ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen unabhängig von Heimen und damit die Inklusion mitten in der Gemeinde umgesetzt werden.

  • Mit Hilfe eines Rechts auf Leichte Sprache soll Menschen mit Beeinträchtigungen der Zugang zu Informationen eröffnet und die Kommunikation im Alltag und mit Behörden ermöglicht werden.

  • Aufbau und Finanzierung eines Netzes von Beratungs- und Unterstützungsangeboten vor Ort von behinderten für behinderte Menschen. Diese sind die besten Expertinnen und Experten für den richtigen Unterstützungsbedarf im Alltag.

Link zum Gesetzesentwurf