Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Moselbahn auf Barrierefreiheit getestet

Bild von der Fahrt in der Moselbahn
Bild von der Fahrt in der Moselbahn
Foto: Matthias Rösch

KOBLENZ/TRIER (KOBINET) Der Landesbehindertenbeauftragte von Rheinland-Pfalz hat den 5. Mai dazu genutzt, um zusammen mit anderen behinderten Menschen die Barrierefreiheit der Moselbahn zu testen. Bei tollem Ausflugswetter fuhr die kleine Reisegruppe vom Koblenzer Hauptbahnhof nach Trier, wo sie von der Trierer Behindertenbeauftragten Nancy Poser empfangen wurden und gemeinsam an Aktionen zum 5. Mai teilnahmen.

"Viele Grüße aus der Moselbahn mit Christian Bayerlein, Rolf und Edmund Klein auf dem Weg von Koblenz nach Trier. Es ist ein neuer Zug mit ebenerdigem Einstieg und Spaltüberbrückung. Es gibt gute Ansagen im Zug und das Wetter ist prima", schrieb Matthias Rösch an die kobinet-nachrichten. Der rheinland-pfälzische Landesbehindertenbeauftragte, der selbst einen Rollstuhl nutzt und Bahnfan ist, macht immer wieder spontane Zugfahrten, um die Barrierefreiheit der Bahnhöfe und Züge zu testen.

KOBLENZ/TRIER (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sgpqx23

Click to access the login or register cheese