Menu Close

Katrin Langensiepen: Gute Chancen im Europaparlament zu bleiben

Katrin Langensiepen freut sich über Abstimmungserfolg im EU-Sozialausschuss
Katrin Langensiepen freut sich über Abstimmungserfolg im EU-Sozialausschuss
Foto: Katrin Langensiepen

Hannover (kobinet) "Aus der hannoverschen Kommunalpolitik ins Europaparlament: Kathrin Langensiepen war 2019 die erste Frau mit sichtbarer Behinderung im EU-Parlament. Jetzt will sie erneut ins EU-Parlament einziehen", so heißt es in einem Beitrag des NDR über Katrin Langensiepen von Christina Harland. Obwohl Katrin Langensiepen bei der Listenaufstellung der Grünen auf einen guten Listenplatz für die Europwahl gewählt wurde, kämpft die u.a. auch behindertenpolitisch äusserst engagierte Niedersächsin bis zum letzten Tag für ein gutes Ergebnis für die Grünen und damit auch für sich.

Link zum NDR-Beitrag vom 5. Juni 2024

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x