Menu Close

Grimms Märchen fühlen und leicht verstehen

Buntes Deckblatt mit einfachen Zeichnungen eines Waldes mit einem Pfefferkuchenhaus
Umschlagseite des Buches
Foto: Literaturverlag Loeper

KARLSRUHE (kobinet) Mit dem Buch „Fühl mal!“ Grimms Märchen legt der Loeper Literaturverlag ein Buch mit Erlebnisgeschichten in Leichter Sprache für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf der Autorin Frauke Jessen-Narr vor. Das vorliegende Buch widmet sich der Aufgabe, bekannte Märchenfiguren für alle erlebbar zu machen und schafft durch das sogenannte „Fühl mal!“-Konzept mit einem klar strukturierten und bildungsorientierten Ansatz, Geschichten durch sinnliche und sinnhafte Angebote darstellbar, erlebbar und fühlbar zu machen.

Die Märchen können mit Hilfe von ausgewählter Musik und veranschaulichenden Gegenständen, Geräuschen und Gerüchen verstärkt werden. So wird der Gang durch den Wald von Hänsel und Gretel oder das Schütteln des Apfelbaumes von der fleißigen Marie fühlbar, hörbar, riechbar, sichtbar, greifbar – also mit allen unseren Sinnen erfassbar gemacht.

Hierfür werden im Buch sechs grimmsche Märchen in Leichter Sprache zitiert, darauf folgt eine übersichtliche Materialliste der ergänzenden Effekte. Die Geschichten sind für das „Fühl mal!“-Konzept in einem übersichtlich und zeitlich sortierten Erzählraster dargestellt. So kann man direkt erkennen, zu welchem Zeitpunkt welcher Text gesprochen oder welche Effekte eingesetzt werden sollen.

Das Buch ist 84 Seiten stark. Bietet sechs Zeichnungen, ist kartoniert und kann unter der ISBN 978-3-86059-291-5 für den Preis von 19,90 Euro im Buchhandel oder über den Loeper Verlag erworben werden

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x