Menu Close

Raul Krauthausen zu Gast bei Jürgen Dusel im Kleisthaus

Plakat zur Veranstaltung mit Jürgen Dusel und Raul Krauthausen
Plakat zur Veranstaltung mit Jürgen Dusel und Raul Krauthausen
Foto: Bundesbehindertenbeauftragter

Berlin (kobinet) Der "Salon im Kleisthaus“ ist das Talkformat von "Kultur im Kleisthaus“ des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen Jürgen Dusel. Am 15. Februar 2024 um 19:00 Uhr ist Raul Krauthausen zu Gast bei Jürgen Dusel im Kleisthaus.

„Am 15. Februar um 19 Uhr sprechen Jürgen Dusel und der Aktivist, Podcaster und Autor Raul Krauthausen beim ‚Salon im Kleisthaus‘ über die Bedeutung von Teilhabe im Kunst- und Kultursektor. Krauthausen wird außerdem aus einem seiner Bücher vorlesen. Die @aktion luftsprung begleitet die Veranstaltung musikalisch. Der Eintritt ist kostenfrei. Das Gespräch wird in Leichte Sprache und Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht sowie in Schrift und mit Audiodeskription begleitet. Die Plätze sind begrenzt – jetzt anmelden: https://reg.bmas.de/SalonimKleisthaus24„, heißt es im Facebook-Post des Bundesbehindertenbeauftragten.