Menu Close

IGEL-Podcast zu 25 Jahre Aktion Kindertraum

Logo des Podcast IGEL: Inklusion Ganz EInfach Leben
Logo des Podcast IGEL
Foto: Sascha Lang

Bad Segeberg (kobinet) "25 Jahre Aktion Kindertraum - wenn 4000 Wünsche nachhaltig wirken", so lautet der Titel der aktuellen Episode des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL). Der Macher des Podcast, Sascha Lang sprach dabei mit Ute Friese, die die Aktion Kindertraum vor 25 Jahren gegründet hat.

„Aktion Kindertraum ist eine bundesweit tätige gemeinnützige Organisation, die die Herzenswünsche kranker, behinderter und stark benachteiligter Kinder und Jugendlicher und deren Geschwisterkinder erfüllt. Darüber hinaus möchte Aktion Kindertraum aber nicht nur einzelnen Personen helfen, sondern auch die Anliegen und Probleme der Familien in die Öffentlichkeit bringen. Zusätzlich unterstützt die Organisation auch medizinische und therapeutische Einrichtungen wie Krankenhäuser, Therapiezentren und auch Kinderhospize. Ute Friese hat Aktion Kindertraum vor 25 Jahren gegründet. Warum die Geschwisterkinder oder, auch noch Schattenkinder, nicht vergessen werden dürfen, erklärt uns die Gründerin von der Aktion Kindertraum Ute Friese. Wir hören auch welche Momente bewegt haben und welche Träume einen echten Nachklang hatten. Ferner wird uns Ute Friese erzählen, warum es nur einen Traum pro Kind gibt, und wie man Teilnehmen kann. Mehr Infos zur Aktion gibt es unter: https://www.aktion-kindertraum.de. Link zur Landingpage zum 25. Jubiläum von Aktion Kindertraum: https://www.aktion-kindertraum.de/twinkytour/landingpage/#dein-wunsch – Link zum Wunschformular zum Einreichen von Herzenswünschen: https://www.aktion-kindertraum.de/wuensche-spenden/„, heißt es in der Ankündigung der aktuellen Episode des IGEL-Podcast.

Link zur aktuellen Episode des IGEL-Podcast

Link zu allem bisher erschienenen Episoden des IGEL-Podcast