Menu Close

IGEL-Podcast: Wie Ilja Seifert die Behindertenpolitik prägte

Dr. Ilja Seifert
privat
Foto: privat

Bad Segeberg (kobinet) "Wie Ilja Seifert die Behindertenpolitik prägte", so hat Sascha Lang, der Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL), die aktuelle Ausgabe des Podcast getitelt. In der aktuellen Episode blickt Sascha Lang mit seinen Gästen André Nowak und Ottmar Miles Paul auf das Leben und Tun von Ilja Seifert zurück, der am 10. September verstorben ist.

„Er war und ist aus der Behindertenpolitik nicht weg zu denken. Mit spitzer Feder, viel Humor und klaren Worten machte er auf die Belange von Menschen mit Behinderung aufmerksam. Am 10.09.2022 starb Ilja Seifert nach langer Krankheit. Am 11. September wurde folgendes Gedicht auf der Facebookseite von Dr. Ilja Seifert veröffentlicht:

‚Liebe Facebook-Freundinnen und -freunde, mit einem Gedicht von mir möchte ich mich von Euch verabschieden:

DIE ALPEN SIND

Nicht für mich gefaltet. Berge

Verweigern

Dem Rollstuhl

Den Weg. Aufwärts

Nicht anders

Als abwärts. – Trotzdem

War ich da.

Venedig ist

Nicht für mich gebaut. Kanäle

Tragen

Den Rollstuhl

Nicht. Und viele Brücken

Sind stufig. – Dennoch

War ich da.

Freunde

Traf ich und

Weniger

Erfreute. Die Welt ist

Nicht eingestellt

Auf mich, auf

Meine Lebensweise. – Aber

Ich

bin

da!

DR. ILJA SEIFERT

06.05.1951 – 10.09.2022′

In der heutigen Episode blicken wir auf Ilja Seiferts Leben und sein Tun. Bei mir zu Gast sind: André Nowak, Mitarbeiter, Büroleiter, Freund, Weggefährte und Ottmar Miles Paul, Aktivist und Redakteur beleuchten das Leben von Ilja Seifert aus verschiedenen Blickwinkeln. Am Ende gibt es Ilja Seiferts Stimme zu hören mit dem von Inclusio TV aufgezeichneten Geicht: Lass uns derbe Witze machen auf https://youtu.be/MuQueG3W-ZA„, heißt es in der Ankündigung des aktuellen IGEL-Podcast.

Link zur aktuellen Ausgabe des IGEL-Podcast zu Ilja Seifert

Link zu allen bisher erschienenen Ausgaben des IGEL-Podcast