Menu Close

Buchvorstellung: Ein Himmel voller Schweigen am 14. September in Berlin

info Zeichen
info schwarz
Foto: Susanne Göbel

Berlin (kobinet) Am 14. September findet in Berlin in Zusammenarbeit mit der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas eine Veranstaltung des Förderkreis Gedenkort T4 unter dem Titel "Ein Himmel voller Schweigen“ statt. Dabei stellt Julia Gilfert, Mitglied des Förderkreises Gedenkort T4, in einer musikalischen Lesung Passagen aus ihrem gleichnamigen Buch vor, in dem sie die Lebensgeschichte ihres Großvaters Walter Frick aufgearbeitet hat, der von den Nationalsozialisten ermordet wurde. Die Veranstaltung findet von 19.00 bis 20.00 Uhr in der Cora-Berliner-Straße 1 in Berlin statt.

Weitere Information zu der Lesung finden Sie hier: https://www.gedenkort-t4.eu/sites/default/files/media/file/lesunggilfert14.09.2022.pdf