Menu Close

Freiwilliges Ökologisches Jahr für ALLE eröffnet

Kreis, der mit weiteren bunten Kreisen angefüllt ist.
No body found to use for abstract...
Foto: Aktion Mensch

VERDEN (kobinet) Das Projekt „FÖJ für ALLE!“ von Netzwerk alma hat sich mit der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz das Ziel gesetzt, die Teilnahme am diesjährigen niedersächsischen FÖJ-Durchgang für junge Menschen aller Befähigung zu ermöglichen. Seit einem Jahr laufen hier im Hintergrund bereits die Planungen und Vorbereitungen, um erstmalig ein inklusives FÖJ anzubieten.

Ab dem 1. September haben nun neun der am Freiwilligen Ökologischen Jahr Interessierten ihren praktischen Einsatz am Hühnermobil oder im Schulgarten begonnen. Auf über 250 Teilnehmer in Niedersachsen wartet nun eine interessante Zeit voller neuer Erfahrungen an vielfältigen Einsatzstellen und bei einem gelebtem inklusivem Miteinander.

Das Projektteam hatte gemeinsam mit Schulklassen landwirtschaftliche Betriebe besucht, um über die Möglichkeiten eines FÖJ zu informieren, Interessierte wurden auf dem teils langen und bürokratischen Weg begleitet, um einen geeigneten Platz und angemessene Unterstützung zu finden. Die Einsatzstellen und Seminarteams wurden beraten und geschult.

Das alles ist das für junge Menschen mit und ohne Behinderung sehr interessant. Als schwierig hat es sich in der Vorbereitung erwiesen, dass es jedoch bisher an manchen Stellen die Erfahrung oder Unterstützung fehlt, um wirklich allen den Zugang zu dieser Art Freiwilliges Ökologisches Jahr zu ermöglichen.