Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Sozialstiftung fördert drei soziale Projekte

Großes kirchliches Gebäude mit zwei Türmen an der linken Bildseite
Seitenansicht des Dom zu Münster / Westfalen
Foto: H. Smikac

MÜNSTER (kobinet) Die Sozialstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat über weitere Förderungen entschieden. Auf dieser Grundlage werden drei Projekte eine Förderung von insgesamt 400.000 Euro erhalten.

Darunter erhält die Musikschule Hochsauerlandkreis für ihr dreijähriges Projekt "Auf dem Weg zur inklusiven Musikschule" eine Förderung. Das Projekt zielt auf den Auf- und Ausbau der kulturellen und musischen Bildung für Menschen mit Behinderung. Im Rahmen der Förderung von rund 180.000 Euro soll die Teilhabe möglichst Vieler ermöglicht werden. Dazu sind Barrieren abzubauen und das musikalische Bildungsangebot der Musikschule des Hochsauerlandkreises Menschen mit einer Behinderung zugänglich zu machen.

Für ein zweites Projekt werden noch fünf LWL-Förderschulen ausgewählt, welche mit fünf Regelschulen jeweils ein schulisches Tandem bilden und ein Konzept zum Thema Diskriminierung in Folge von körperlich-psychischen Beeinträchtigungen erarbeiten.

Das dritte geförderte Projekt ist der "MUT-ATLAS - psychosoziale Hilfen vor Ort finden". Er soll bis Ende 2023 Deutschlands erste gemeinnützige Online-Übersichtskarte der Hilfs- und Präventionsangebote im Bereich der psychischen Gesundheit werden. Das Informationsportal soll ermöglichen, Angebote der (Selbst-)Hilfe leichter zu finden, und dazu ermutigen, Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

MÜNSTER (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/samx560