Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Veranstaltung: Hauptsache das Kind ist gesund

Plakat zur Veranstaltung Hauptsache das Kind ist gesund
Plakat zur Veranstaltung Hauptsache das Kind ist gesund
Foto: LB Bremen

Bremen (kobinet) "Hauptsache das Kind ist gesund?" Debatte zur Einführung des nicht-invasiven Pränataltests als Kassenleistung", so lautet der Titel einer Veranstaltung am 29. Juni, die ab 17:00 Uhr in der Bremischen Bürgerschaft stattfindet. Mit der Veranstaltung wollen die Landesfrauenbeauftragte sowie der Landesbehindertenbeauftragte von Bremen eine gemeinsame Perspektive auf den nicht-invasiven Pränataltests NIPT, dessen Konsequenzen für Schwangere, werdende Eltern und unsere Gesellschaft diskutieren. Hierfür werden die Teilnehmenden sowohl in einem Input eine Einführung zum Thema Pränataldiagnostik und NIPT bekommen, als auch Einblicke in den Beratungsalltag mit Schwangeren erhalten.

Außerdem werden die Perspektiven der Disability Studies erörtert. Es wird ausreichend Gelegenheit für Fragen und Diskussion geben.

Link zu weiteren Infos zur Veranstaltung und zur Anmeldung

Bremen (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sfqvx30