Menu Close

Politik mitgemacht – auch in Leichter Sprache

Symbol leichte Sprache
Signet von Inclusion Europe für Texte in Leichter Sprache
Foto: Signet von Inclusion Europe

STUTTGART (kobinet) Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg bietet eine journalistische Fortbildungsreihe „Politik mitgemacht“ in Leichter Sprache für Menschen mit Behinderung an. Nach dem Schreiben geht es nun um Tonbeiträge und eigene Videos.

Die Veranstaltungen zur journalistischen Fortbildungen in einfacher Sprache finden am 19.Mai 2022 zu dem Thema „Tonnachrichten“ und am 2. Juni 2022 zum Thema „Video“ statt. Im Anschluss können die Teilnehmenden eigene Beiträge einreichen, zu dem sie vom Referenten eine persönliche Rückmeldung bekommen.

Wer Interesse hat, kann seine Beiträge auf der Paritätischen Website einstellen lassen.

Die Fortbildungsreihe wird von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg gefördert.

Alle Veranstaltungen finden inhaltsgleich sowohl vormittags wie auch nachmittags statt. Bei allen Veranstaltungen – abgesehen vom Workshop Podcast – werden Gebärdendolmetscherinnen dabei sein.

Teilnehmen können Einzelpersonen, aber auch Gruppen, die gemeinsam an der Veranstaltung teilnehmen. Allerdings muss datenschutzbedingt jeder einzelne Teilnehmer:in bei jeder Veranstaltung, an der er/sie teilnehmen möchte, angemeldet sein.

Wer Interesse an dieser Fortbildung in Leichter Sprache hat, kann sich das kurze Video zum Thema „Schreiben“ ansehen und sich auf dieser Seite für die weiteren Veranstaltungen anmelden.