Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

50 Jahre Heidehotel Bad Bevensen

Weißes, zweigeschossiges Gebäude von Blumen und Bäumen umgeben
Das Heidehotel Bad Bevensen
Foto: FDS Hotel gGmbH Alter Mühlenweg 7

BAD BEVENSEN (kobinet) Im Jahr 1972 wurde das Heidehotel in Bad Bevensen als „Versehrten- und Altenerholungsheim der Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin“ erbaut und feiert nun am 18. Mai 2022 sein 50-jähriges Jubiläum. Im Laufe der vergangenen 50 Jahre hat sich dieses Hotel zu einem komfortablen barrierefreien Hotel für Menschen mit und ohne Behinderung weiterentwickelt.

An der Geschichte des Hauses lässt sich beispielhaft die zunehmende Barrierefreiheit und Inklusion in der Gesellschaft ablesen. In den 1970er und 1980er Jahren verbrachten noch zumeist Gäste aus Berlin ihren Urlaub in Bad Bevensen. In dieser Zeit reisten sie an einem gemeinsamen Tag an, blieben drei Wochen und fuhren anschließend wieder nach Hause. Der Aufenthalt glich damit eher einer Kur als einem modernen Urlaub.

Seit den 1990er Jahren näherte sich das Haus immer stärker einem normalen Hotelbetrieb an. Dafür wurde es in den 1990er Jahren umfassend modernisiert und in „Gästehaus für Körperbehinderte“ umbenannt.

In den letzten 20 Jahren entwickelte sich das Haus schließlich strukturell zu einem modernen, komfortablen Hotel für Menschen mit und ohne Behinderung weiter.

Heute kann das Heidehotel bis zu 113 Gäste in Einzel- und Doppelzimmern beherbergen. Alle Bereiche des Hotels – von den Zimmern über die Sauna, das Restaurant, die Dachterrasse bis hin zur Tiefgarage – sind rollstuhlgerecht, so dass auch Gäste mit Körperbehinderung ihren Urlaub abwechslungsreich gestalten können.

Die hohe Barrierefreiheit spiegelt sich auch in der Zufriedenheit der Gäste wieder. „Das Heidehotel Bad Bevensen ist heute ein modernes Haus mit allen Annehmlichkeiten für Gäste mit und ohne Behinderung“, erklärt Hoteldirektor Michael Klopp. „Gleichzeitig haben wir uns unsere Herzlichkeit und Seele bewahrt. Das Heidehotel ist ein Ort der Begegnung, an dem schon viele Freundschaften entstanden sind. Darauf können wir alle sehr stolz sein.“

BAD BEVENSEN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sefir20