Menu Close

Rampen für mehr Barrierefreiheit in Viersen

Aktion Mensch Postkarte: Barrierefreiheit für alle!
Postkarte: Barrierefreiheit für alle!
Foto: Aktion Mensch

Bonn (kobinet) "Eine Rampe muss her! Da waren sich viele Ladenbesitzer*innen in Viersen einig. Mit der neuen mobilen Gerätschaft können Stufen und Hindernisse nun noch leichter überwunden werden, sodass Menschen mit Behinderung in alle Einrichtungen und Gebäude der Stadt gelangen können. Wir haben die Idee mit rund 10.000 Euro unterstützt", heißt es im neuesten Newsletter der Aktion Mensch

„Mehr Barrierefreiheit im städtischen Bereich: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. schon länger ein. Die Förderaktion #1BarriereWeniger der Aktion Mensch kam da genau richtig. Viele Geschäfte sind nun mit einer Klingel und mobilen Rampe ausgestattet. So wird die Stadt auch für Menschen mit Behinderung attraktiver“, heißt es in der Einführung des Berichts über die Aktion in Viersen.

Link zum Bericht der Aktion Mensch