Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

20 Millionen Sonderförderung für Angebote für behinderte Flüchtende und Kinder

Logo Aktion Mensch
Logo Aktion Mensch
Foto: Aktion Mensch

Bonn (kobinet) "Durch die russischen Angriffe auf die Ukraine sind Millionen Menschen auf der Flucht. Für die rund 2,7 Millionen Menschen mit Behinderung sowie Kinder und Jugendliche ist die Situation besonders dramatisch. Wir möchten den Geflüchteten dabei helfen, traumatische Erfahrungen zu verarbeiten und ihnen hier in Deutschland ein sicheres Ankommen zu ermöglichen. Mit einer Sonderförderung in Höhe von 20 Millionen Euro unterstützen wir ehrenamtliches Engagement, Sprachkurse, den Aufbau von Betreuungs- und Freizeitangeboten und vieles mehr." Dies teilt die Aktion Mensch in ihrem neuesten Newsletter mit.

Link zu weiteren Infos zur Sonderförderung der Aktion Mensch

Bonn (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbcy479