Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

IGEL-Podcast zu Herausforderungen taubblinder Menschen

Logo des Podcast IGEL: Inklusion Ganz EInfach Leben
Logo des Podcast IGEL
Foto: Sascha Lang

Bad Segeberg (kobinet) "Was sind die Herausforderungen von taubblinden Menschen?" Dieser Frage geht der Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL), Sascha Lang, in seinem mittlerweile 32. Podcast nach. Im Gespräch mit Reiner Delgado vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) erfahren die Zuhörer*innen in dem 19minütigen Podcast eine ganze Menge über die Situation taubblinder Menschen.

"Die Hände sind die Augen, die Ohren und die Stimme des taubblinden Menschen. Leben und Kommunikation gehören untrennbar zusammen. Es ist ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen, sich mit anderen auszutauschen. Doch was passiert, wenn die wichtigsten Sinne einer Person stark beeinträchtigt sind? Wie kommunizieren taubblinde Menschen? Was sind die Herausfoderungen der taubblinde Menschen? Was ist unabdingbar? Wir sprechen in der 32. Episode mit Reiner Delgado über dieses Thema. Reiner Delgado ist Sozialreferent beim Deutschen Blinden und Sehbehindertenverband und dort u.a. für den Bereich Taubblindheit zuständig", heißt es in der Ankündigung der 32. Episode des IGEL-Podcast.

Link zum aktuellen IGEL-Podcast

Link zu den bisher erschienenen Episoden des IGEL-Podcast

Bad Segeberg (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sopvz59