Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Gemeinsamer Erfahrungsaustausch für eine barrierefreie Bahn

Signal zeigt Grün
Signal zeigt Grün
Foto: H. Smikac

BERLIN (kobinet) Auf Einladung des Deutschen Bahnkunden-Verbandes und refundrebel hat in der vergangenen Woche ein virtueller Austausch mit Mitarbeitern verschiedener Landesabgeordneter, Verbandsvertretern, Journalisten und Betroffenen zu Problemen und Barrieren im Zusammenhang mit der Mobilität im Nah- und Fernverkehr stattgefunden. Insgesamt war dieser erste „Versuch“ zu einem Gedankenaustausch ein nach Meinung aller gelungener Einstieg in das Thema.

15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich bei diesem ersten Treffen zusammen. Trotz der kleinen Teilnehmerzahl war der Austausch nach übereinstimmender Meinung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr intensiv und fachlich.

Im Verlauf der Debatte zeigte sich, dass die Probleme für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste überall die gleichen sind.

Sowohl der Deutsch Bahnkundenverband (DBV) als auch refundrebel haben die Bandbreite an Hinweisen und angesprochenen Themen geschätzt, die in die Arbeit beider einfließen werden.

So ist eine weitere Veranstaltung im Januar oder Februar 2022 angedacht. Konkrete Planungen folgen. Der genaue Termin ist dann dem Kalender des DBV zu entnehmen. Was aber jetzt schon feststeht ist, dass auch dieser Erfahrungsaustausch, wahrscheinlich zu einem ausgewählten konkreten Aspekt der Themenbreite, wieder virtuell stattfinden wird. Dazu sind alle interessierten Menschen willkommen.

BERLIN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sknox18