Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Regierung lässt sich Zeit für Entscheidung über Impfpflicht

Symbol Fragezeichen
Symbol Fragezeichen
Foto: ht

Berlin (kobinet) Während sich die Situation für vulnerable Gruppen im Lichte der vierten Corona-Welle zusehends verschärft will sich die neue Bundesregierung wohl noch Zeit für eine Entscheidung über eine Impfpflicht beispielsweise in der Pflege lassen. Wie ntv berichtet will die Ampelkoalition über eine Impfpflicht in Pflegeheimen und anderen Einrichtungen mit Risikogruppen nach Auskunft der SPD "in den nächsten Wochen" entscheiden.

Wie der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Carsten Schneider, dem Bericht zufolge mitteilte, gebe es In den Reihen der Partner Befürworter, aber auch "manche, deren Meinungsbildung noch nicht abgeschlossen ist".

Link zum ntv-Coronavirus-Liveticker

So schwierig diese Entscheidung auch im Hinblick auf ein faktisches Berufsverbot für ungeimpfte Pflege- bzw. Assistenzkräfte sein mag, so wichtig ist auf der anderen Seite der Schutz vulnerabler Gruppen, die von Pflegekräften und Assistent*innen abhängig sind.

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scruvy4