Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Inklusives Laufen läuft

Stephan Riedl und Irene Alberti beim Darmstädter Martinslauf
Stephan Riedl und Irene Alberti beim Darmstädter Martinslauf
Foto: Stephan Riedl (Selbstauslöser)

DARMSTADT (kobinet) Beim Inklusiven Laufen melden sich Stephan Riedl und Irene Alberti zu normalen Läufen an. Für den Lauf hatte sich Stephan Riedl verkleidet, um auf sich aufmerksam zu machen und schob Irene Alberti in ihrem Rollstuhl. Dabei half sie tatkräftig mit, vor allem bei Steigungen. Um generell die EUTB zu bewerben nahmen beide so Anfang November beim Martinslauf in Darmstadt teil.

Bei diesem Lauf haben sie erneut zehn Kilometer bewältigt. Im Jahr 2019 traten sie das erste Mal in Idstein auf und schafften gemeinsam die fünf Kilometer-Strecke. Damit waren sie gut vorbereitet, um dann im August 2019 beim Sander Straßenlauf in Kaiserslautern die Strecke über zehn Kilometer in Angriff zu nehmen.

Der Darmstädter Martinslauf nun wurde von den beiden innerhalb von 50:06 Minuten bewältigt. Irene Alberti wurde in ihrer Altersklasse Dritte. Sehr viele Zuschauerinnen und Zuschauer bejubelten die beiden während und nach dem Lauf und erfuhren mehr zur EUTB®. Die beiden waren begeistert, wie inklusiv der Lauf insgesamt war. Die Strecke war gut zu bewältigen und es herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre.

DARMSTADT (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/selp120