Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Ab dem Wochenende rasselt wieder der Ball

Fußballspieler mit rot- und blaugestreiften Trikots beim Fußballspiel
Nun rasselt der Fußball wieder
Foto: Carsten Kobow / Sepp-Herberger-Stiftung

HENNEF (kobinet) Am kommenden Wochenende geht es wieder los - dann rasselt wieder der Ball. Am kommenden Samstag und Sonntag startet die neue Saison der Blindenfußball-Bundesliga mit einem Doppelspieltag in Berlin. Nach langer Vorbereitung ist die Freude darüber groß, dass es endlich wieder losgeht. Alle fiebern den Begegnungen entgegen.

Am kommenden Wochenende startet also die Blindenfußball-Bundesliga erstmals mit einem Vereinsspieltag in ihre 14. Saison. Dabei treten zwei neuen Teams an. Die Spielgemeinschaft Fortuna Düsseldorf / 1. FC Düren und der BSV 1958 Wien feiern ihre Premiere. Neu ist auch, dass Hertha BSC nicht mehr in Kooperation mit dem PSV Köln antritt. Die Berliner gehen mit einer eigenen Mannschaft an den Start.

Die Favoriten auf den Titelgewinn allerdings sind andere. Mit Vorjahresmeister MTV Stuttgart ist immer zu rechnen. Der FC St. Pauli will endlich noch mehr erreichen als den zweiten Platz, der in den letzten drei Spielrunden belegt wurde. Auch die Sportfreunde BG Blista Marburg treten mit großen Ambitionen an.

Für alle, die mehr über die neue Saison der Blindenfußball-Bundesliga sowie die Spiele der anstehenden Saison erfahren möchten, können alles auf dieser Internetsseite nachlesen.

HENNEF (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbnopwy