Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Fachtagung zur Arbeitsassistenz in Vorbereitung

Logo des DVBS
Logo des DVBS
Foto: DVBS

MARBURG (kobinet) Der Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf bereitet gegenwärtig eine Fachtagung zum Thema „Moderne Arbeitsassistenz in der modernen Arbeitswelt" vor. Die Fachtagung wird am14. und 15. Oktober 2021 in Kassel stattfinden. Anmeldungen der Teilnahme sind noch bis zum 16. August 2021 möglich.

Im Zentrum der Fachtagung stehen die Wahl passgenauer Formen der Arbeitsassistenz und die Gestaltung effektiver Kooperationsbeziehungen zwischen blinden und sehbehinderten Assistenznehmenden und Assistenzkräften zur Sicherung der beruflichen Teilhabe.

Am ersten Tag informiert das Institut für Soziologie an der TU Darmstadt über alte und neue Anforderungen an Arbeitsassistenz durch Digitalisierung. Rechtsansprüche und Beantragungsverfahren erläutert „Rechte behinderter Menschen“ (rbm) und den aktuellen Stand der Weiterentwicklung von Arbeitsassistenz in den Integrationsämtern stellt die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter vor.

Am zweiten Tag thematisieren eine erfahrene Assistenznutzerin und eine Personalentwicklerin die optimale Gestaltung der Assistenzbeziehung. In sechs Workshops können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem folgende Themen bearbeiten: ·

  • Die Rollen und Konflikte in der Kooperationsbeziehung ·
  • Arbeitsverträge,
  • Personalverwaltung und Steuerfragen ·
  • Förderanträge ·
  • Assistenzbedarf erheben ·
  • Rekrutierung geeigneter Assistenzkräfte ·
  • Optimales Assistenzmodell wählen

Die Teilnahmegebühr für diese Fachtagung beträgt 275 Euro. Weitere Fragen beantwortet die DVBS-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 06421 948880 oder per E-Mail.

MARBURG (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sdfkmt0