Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

REHADAT-Recht neu gestartet

Startseite des Portals REHADAT-Recht
Startseite des Portals REHADAT-Recht
Foto: REHADAT - Institut der deutschen Wirtschaft Köln

KÖLN (kobinet) Die bekannte Datenbank REHADAT hat jetzt ihre Rubrik "Recht" überarbeitet und mit erweiterten Inhalten sowie für mobile Endgeräte optimiert neu gestartet. Das Portal enthält jetzt eine Sammlung von mehr als 15.500 Urteilen zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit einer Behinderung oder Schwerbehinderung.

Die Rechtsprechung stammt aus dem Arbeits-, Verwaltungs- und Sozialrecht und wird durch richtungsweisende Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs ergänzt. Außerdem sind im Portal die zugrundeliegenden Gesetze und Verordnungen dokumentiert und mit den Urteilen verlinkt.

Zur Orientierung sind die Entscheidungen verschiedenen Kategorien zugeordnet, wie zum Beispiel Arbeit und Beschäftigung, Aus- und Weiterbildung, Diskriminierung, Feststellungsverfahren, Hilfsmittel und Leistungen.

Neu ist ebenso die Möglichkeit, sich zu einem Themenbereich ausgewählte Leitsatzurteile anzeigen zu lassen.

Ebenfalls neu ist eine Auswahl an wichtigen Urteilen in Einfacher Sprache, zum Beispiel zum Anspruch auf regelmäßige Arbeitszeiten, zur Kündigung wegen Krankheit oder zur Frage nach der Schwerbehinderung durch den Arbeitgeber.

Um Nutzerinnen und Nutzern den Zugang zu den juristischen Texten zu erleichtern, hat REHADAT außerdem erklärende Texte und Links zu weiterführenden Informationen erweitert und ergänzt.

Das Portal REHADAT-Recht ist über diesen Link zu erreichen.

KÖLN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/skx4580