Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Real-Talk zur Inklusion zum Protesttag

Screen-Shot vom Live-Talk Inklusion der Aktion Mensch
Real-Talk der Aktion Mensch
Foto: omp

Bonn (kobinet) Der Real-Talk der Aktion Mensch ist im Vorfeld des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in eine neue Runde gegangen. Sollen Gebäude nur noch barrierefrei geplant werden? Eine Quote für Menschen mit Behinderung in der Vorständen von Unternehmen - ja oder nein? Das sind einige Fragen, die von Cindy, Kübra und Leeroy ganz offen diskutiert werden. Dabei spielen die Themen Barrierefreiheit und Inklusion eine zentrale Rolle.

"Ob sie immer einer Meinung sind? Und wie seht ihr das? Diskutiert mit und schreibt uns eure Gedanken zu den Fragen in die Kommentare", so der Aufruf der Aktion Mensch zum auf YouTube eingestellten gut 12minütigen Real-Talk.

Link zum Real-Talk zur Inklusion auf YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

REAL-TALK INKLUSION

Bonn (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scep124