Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Hubert Hüppe: Ich kandidiere wieder

Plakat der CDU mit Dank für die Wahl von Hubert Hüppe: "Ich kandidiere wieder!"
Plakat von Hubert Hüppe mit Dank für die Wahl
Foto: CDU Hubert Hüppe

Unna (kobinet) Der ehemalige Bundesbehindertenbeauftragte und langjährige Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe will es noch einmal wissen. Nachdem er in den letzten vier Jahren nicht mehr dem Bundestag angehörte, wurde er nun als Direktkandidat für die Bundestagswahl im September von der CDU Unna gewählt.

"Heute hat mich die Wahlkreisvertreterversammlung der CDU Kreisverband Unna in einer Kampfabstimmung mit über 85 % Zustimmung zum Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Unna I gewählt. Danke für das überwältigende Vertrauen und Glück auf für unseren anstehenden Bundestagswahlkampf", schrieb Hubert Hüppe auf Facebook.

Link zur Facebookseite von Hubert Hüppe

Ob Hubert Hüppe den Sprung in den Deutschen Bundestag angesichts der derzeitig schwächelnden Umfragewerte der CDU schafft und das Direktmandat gewinnt, steht noch in den Sternen. Dass er sich im anstehenden Bundeswahlkampf aber mit dem Thema Inklusion einbringen wird, das gilt als sicher. Denn Hubert Hüppe hat nie einen Hehl daraus gemacht, was er von Förderschulen, Werkstätten und anderen Sondereinrichtungen hält und dass es höchste Zeit für eine inklusive Gesellschaft ist.

Unna (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sadgt18