Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Für Autismus sensibilisieren

rotes Ausrufezeichen
Ausrufezeichen
Foto: ht

HAMBURG (kobinet) Übermorgen, am 2. April, ist Welt-Autismus-Tag. Wegen der aktuellen Kontaktsperren können Veranstaltungen zu diesem Tag nur online stattfinden. Es gibt allerdings eine Reihe von Veranstaltungen, die sich vorgenommen haben, diesen Tag zu würdigen und für Autismus zu sensibilisieren.

Dazu gehören ein Webinar des WAAD-Autism Europe, das gestern stattgefunden hat und nun weiterhin On-Demand verfügbar ist.

Das Autismuszentrum Leipzig präsentiert gemeinsam mit dem Theater der Jungen Welt ein Theaterstück, welches ebenfalls als Livestream zu erleben ist.

Noch bis Ende April 2021 läuft an der Hochschule München das Projekt ‚Entwicklung einer Autismus-Strategie-Bayern‘. Dabei werden in einem breit angelegten Beteiligungsprozess Empfehlungen erarbeitet, die zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit ASS und ihrer Angehörigen beitragen sollen,

Weitere Einzelheiten zum Welt-Autismus-Tag können ebenso auf der Internetseite des Bundesverbandes zur Förderung von Menschen mit Autismus nachgelesen werden.

HAMBURG (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sinsy38