Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Schulische Inklusion in Zeiten von Corona – Zwischen Stillstand und Aufbruch

Holger Kiesel im Rollstuhl sitzend
Holger Kiesel
Foto: Der Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung

München (kobinet) Der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, Holger Kiesel, zog gestern im Bildungsausschuss im Bayerischen Landtag eine Zwischenbilanz zu inklusiver Bildung in Zeiten der Corona-Pandemie. "Corona belastet die Familien mit Schulkindern stark und ganz besonders haben darunter die Kinder und Jugendlichen mit Behinderung zu leiden. Viele von ihnen haben gerade ein besonders hohes gesundheitliches Risiko zu tragen", betonte Holger Kiesel.

Gleichzeitig hätten sie aber auch Bedürfnisse und Bedarfe, die im derzeitigen Distanzunterricht nicht immer erfüllt werden können. "Inklusion droht in der Schule wie in zahlreichen anderen Bereichen ins Stocken zu geraten, mühsame erzielte Fortschritte sind in akuter Gefahr. Dennoch sehe ich gerade im digitalen Bereich auch für viele Schülerinnen und Schüler eine große Chance – vorausgesetzt, die Systeme sind barrierefrei. Und vorausgesetzt, wir nutzen unsere Chancen – und zwar jetzt!"

Die Corona-Pandemie legt nach Ansicht des bayerischen Landesbehindertenbeauftragten den Fokus auf Schwächen und Defizite im Bildungssystem. Manche Herausforderungen seien erst durch die Krise entstanden, die meisten seien jedoch nur deutlicher hervorgetreten: etwa Probleme beim Thema Schulbegleitung oder Nachholbedarf bei der Digitalisierung.

"Wenn wir an den Stellen, wo die Krise wie ein Vergrößerungsglas wirkt, konsequent und entschlossen handeln, können wir die schulische Inklusion jetzt voranbringen. Was aber können – oder müssen – wir konkret aus der Pandemie lernen, damit unser Bildungssystem inklusiver und damit den Bedürfnissen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung besser gerecht wird?" Das sei derzeit eine wichtige Frage.

Link zum vollständigen Bericht zu inklusiver Bildung des Beauftragten Holger Kiesel

München (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sfiq280