Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Online-Veranstaltung zur Wahl des Behindertenbeirats

info Zeichen
info schwarz
Foto: Susanne Göbel

Würzburg (kobinet) Aus Anlass der Wahl des Behindertenbeirats der Stadt Würzburg im Februar führt die EUTB-Beratungsstelle (Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung) des Würzburger Zentrums für selbstbestimmtes Leben behnderter Menschen (WüSL)heute, am 28. Januar, ab 18:00 Uhr eine Online Veranstaltung mit dem Titel "Misch dich ein in deiner Kommune“ durch.

Das Mitglied des Behindertenbeirats der Stadt Würzburg Julian Wendel, der gleichzeitig Sprecher für Barrierefreiheit bei WüSL ist, wird Fragen, wie die folgenden erläutern: "Was sind die Aufgaben des Behindertenbeirats? Welche Möglichkeiten hat der Behindertenbeirat auf die Stadtpolitik Einfluss zu nehmen? Wie kann ich den Behindertenbeirat wählen?" Im Anschluss an das Gespräch mit Julian Wendel steht er für Fragen zur Verfügung. Wahlberechtigt für den Behindertenbeirat sind alle Bürgerinnen und Bürger mit einem Grad der Behinderung von 50, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und in der Stadt Würzburg wohnen, heißt es in der Ankündigung.

Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt und findet über das Konferenztool Zoom statt. Weitere Infos und der Zugangslink finden sich auf der Webseite der EUTB: www.eutb.wuesl.de

Veranstaltungslink: https://eutb.wuesl.de/28-01-1800-uhr-wuesl-online-misch-dich-ein-in-deiner-kommune-was-macht-ein-behindertenbeirat-und-was-kann-er-erreichen/

Kontakt zur Beratungsstelle: Telefon 0931 50456, E-Mail: [email protected]

Würzburg (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbcdx90