Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

BSVH versteigert tastbares Gemälde

Das Kunstwerk ist hochformatig. Wie ein S zieht sich eine geriffelter Bogen durch das Bild.
Tastbares Gemälde des Künstlers Horst Müller
Foto: BSVH

HAMBURG (kobinet) Heute beginnt die Versteigerung eines tastbaren Gemäldes des Künstlers Horst Müller.durch den Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg (BSVH). Die Versteigerung läuft vom 1. bis zum 20. Dezember. Das Mindestgebot liegt bei 250 Euro und der Erlös kommt dem Verein und dessen gemeinnütziger Arbeit zugute.

Unter dem Motto „Bitte anfassen zum Erfassen!“ schafft Horst Müller Werke, die Besucher seiner Ausstellungen erfühlen, ertasten und begreifen können. So erhalten auch blinde und sehbehinderte Besucher Zugang zu seinen überwiegend abstrakten Werken.

Durch eine spezielle Gipsmischung gestaltet der Künstler Reliefs, die im Betrachter beziehungsweise im Ertaster Landschaften, Formen und Geschichten entstehen lassen. Für Sehende strahlen die Bilder zusätzlich durch intensive Farben, auch durch Blattgold und Silber.

Mehr darüber, sowie die Möglichkeit mitzubieten, gibt es auf der Internetseite des BSVH.

HAMBURG (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/slno789