Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Tipps für aktuelle Online-Veranstaltungen

Infozeichen
Symbol Information
Foto: Susanne Göbel

Kassel (kobinet) Die Corona-Pandemie hat das Fenster für die Durchführung von Online-Veranstaltungen weit aufgestoßen, so dass sich nun viele neue Möglichkeiten der Teilhabe bieten. Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) hat deshalb auf ihrer Internetseite eine Reihe von Tipps für Online-Veranstaltungen zur Inklusion und Selbstbestimmung zusammengestellt, die demnächst stattfinden. Bereits heute finden zwei Online-Veranstaltungen statt, weitere spannende folgen in den nächsten Tagen.

Auf folgende Veranstaltungen, die demnächst stattfinden, weist die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) hin:

Donnerstag, 12. November 2020 von 18:00 bis 19:00 Uhr

WüSL Online: Selbstbestimmung - Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?

"Mit einem Interview mit kobinet-Redakteur Ottmar Miles Paul startet WüSL seine Online-Reihe. WüSL Online wird veranstaltet von der EUTB WüSL und greift verschiedene Beratungsthemen auf. Alle Veranstaltungen werden in Gebärdensprache übersetzt. Weitere Online-Events gibt es noch in diesem Jahr zu den Themen Persönliche Zukunftsplanung und zu Persönlicher Assistenz. Selbstbestimmung und ein Leben in Freiheit für behinderte Menschen waren und sind Ziele der Selbstbestimmt Leben Bewegung schon seit den 80er- und 90er-Jahren. Welche Wirkungen haben bis heute Gleichstellungsgesetze und das Bundesteilhabegesetz hierfür entfaltet? Ist der menschenrechtliche Ansatz erfolgreich oder bleibt die Realität immer weit hinter Menschenrechten zurück? Mit welchen Instrumenten können wir unsere Ziele noch besser für viele Menschen erreichen?", heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung, die online per Zoom stattfindet.

Zugangslink: https://zoom.us/j/98360127113?pwd=VnRTUEpJbmRlNkVzSWV0c0tObjZwUT09

Meeting-ID: 983 6012 7113
Kenncode: 561564

Einwahl mit Telefon: +49 30 5679 5800 Deutschland

Meeting-ID: 983 6012 7113
Kenncode: 561564

Donnerstag, 12. November 2020 18:30 Uhr

Online-Seminar: Barrierefreiheit – Was heißt das?

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Barrierefreiheit, für wen ist Barrierefreiheit ein Vorteil, und wer kann finanziell bei der Umsetzung unterstützen? Wir zeigen Ihnen Lösungen, die nicht nur aus Rampen und Aufzügen bestehen, sondern wichtig für Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen sind. Weitere Aspekte können beispielsweise Kommunikation und Orientierung sein. Das Seminar von Kommune Inklusiv Nieder-Olm findet in Kooperation mit dem Landessportbund Rheinland-Pfalz im Rahmen der Aktionswoche "Sport lebt Vielfalt – Woche der Inklusion, Integration und Antidiskriminierung“ statt. Das Online-Seminar richtet sich an alle Interessierten, die in dieser Thematik etwas verändern wollen und Unterstützung dabei suchen.

Das kostenfreie Seminar findet via dem Videokonferenzprogramm Zoom statt.

Link zum Internetzugang zum Zoom-Meeting

https://zoom.us/j/95020949669?pwd=bnRyd01EQ2hubkJMV0NTYW5NNFplUT09
Meeting-ID: 950 2094 9669

Kenncode: 693070

Telefonnummer zur Teilnahme per Telefon: 030 5679 5800

Meeting-ID: 950 2094 9669

Kenncode: 693070

Montag, 16. November 2020 18:00 - 20:00 Uhr

Kann Inklusion die Demokratie retten?

Der Berliner Behindertenverband, der auch die Berliner Behindertenzeitung herausgibt, weist auf diese Online-Veranstaltung hin. Diskussionsteilnehmer*innen sind: Senatorin Elke Breitenbach (Die Linke) - Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer (Bündnis 90/Die Grünen) - Geschäftsführerin Dr. Gabriele Schlimper (Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin) - Dr. Anette Tabbara (Leiterin der Abteilung "Teilhabe und Belange von Menschen mit Behinderung" im Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und Behindertenaktivist Raoul Krauthausen. Moderiert wird die Veranstaltung von Dominik Peter (Vorsitzender Berliner Behindertenverband e.V.). Wer sich beteiligen und mitdiskutieren will, kann Fragen an folgende E-Mail Adresse senden: [email protected]

Links zum Livestream für die Veranstaltung:

https://www.youtube.com/c/BerlinerBehindertenverbandeV

https://www.facebook.com/BBV.Berlin

https://twitter.com/BBV_ev

Mittwoch, 18. November 2020 von 10:00 - 11:00 Uhr

Digitale und barrierefreie Unternehmen kommen erfolgreicher durch die Krise

Die Aktion Mensch bietet dieses Web-Seminar zum Einfluss der Corona-Pandemie auf das digitale und barrierefreie Arbeiten an. Folende Fragen sollen dabei diskutiert werden.Wie ändert Corona den Blickwinkel auf barrierefreie Arbeitsplätze? Welchen Einfluss hat die Umsetzung der aktuellen EU-Richtlinie? Sind digitale und barrierefreie Unternehmen erfolgreicher?

Link zu weiteren Infos und zur Registrierung für die kostenfreie Veranstaltung der Aktion Mensch

Link zu weiteren Veranstaltungstipps der ISL

Kassel (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sghn589