Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Wir sind in der „Woche des Sehens“

DBSV in Punktschrift
Grafik zeigt Logo des DBSV in Punktschrift
Foto: DBSV

BERLIN (kobinet) Seit dem Jahr 2002 findet jählrich im Oktober die "Woche des Sehens" als bundesweite Aufklärungskampagne über Seheinschränkungen statt. Mit dieser Kampagne, welche in diesem Jahr in der Zeit vom 8. bis zum 15. Oktober durchgeführt wird, wird auf die Bedeutung eines guten Sehvermögens, die Ursachen vermeidbarer Blindheit und auch auf die Situation blinder und sehbehinderter Menschen in Deutschland und in den ärmsten Ländern der Welt aufmerksam gemacht.

Bundesweit hatte diese Kampagne in diesem Jahr mit mehr als 450 Aktionen begonnen. Weitere Aktionen und Veranstaltungen, wie die international begangenen Tage des "Welttages des Sehens" und des "Tag des weißen Stock" sowie viele weitere Veranstaltungen in den Regionen sind vorgesehen. Alle, die sich dafür interessieren oder an einer dieser Ereignisse teilnehmen möchten, können sich HIER über die entsprechenden Termine informieren.

Aktuelles Zahlenmaterial rund um das Thema „Sehverlust in Deutschland“ ist in der Broschüre "Sehen und Sehverlust in Deutschland" nachzulesen. Dieses 20seitige Heft ist auf dieser Internetseite als PDF-Datei herunter zu laden oder in der Printversion zu bestellen.

BERLIN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sdmqvz7

Click to access the login or register cheese