Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Protestaktion: Arbeitgeber*innen-Modell am Boden

Transparent: Arbeitgeber*innen-Modell am Boden
Transparent: Arbeitgeber*innen-Modell am Boden
Foto: Berliner Bündnis Selbstbestimmt Leben

Berlin (kobinet) "Arbeitgeber*innen-Modell am Boden", unter diesem Motto ruft das Berliner Bündnis Selbstbestimmt Leben für morgen, 24. September um 11:00 Uhr, zu einer Protestaktion an einem zentralen Ort in Berlin auf. Der genaue Ort soll kurzfristig vor der Aktion bekanntgegeben werden, heißt es auf der Facebook-Seite mit dem Aufruf zur Protestaktion.

"Gleicher Lohn für gleiche Arbeit! Unterschiedliche Bezahlung in der Persönlichen Assistenz gefährdet Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung", heißt es im Aufruf für die Aktion. Und weiter: "Mit einer Protestaktion unter dem Motto 'Arbeitgeber*innen‐Modell am Boden' fordern Menschen mit Behinderung, dass gleiche Arbeit in der Persönlichen Assistenz auch gleich entlohnt wird. Persönliche Assistenz ist eine von Menschen mit einer Körperbehinderung selbst entwickelte Unterstützungsform, um ihren Bedarf an Hilfe 'aus einer Hand' abdecken zu können. Zuständig für die Finanzierung ist in Berlin die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales."

Link zur Facebookseite zum Aufruf für die Aktion

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbivxz9

Click to access the login or register cheese