Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Ihre Werbung Banner
Springe zum Inhalt

Gedenken für „Euthanasie“-Opfer – dieses Jahr im kleinen Kreis

Gedenkveranstaltung der ESA vom 8.5.2020
Bild von der Gedenkveranstaltung der ESA 8. Mai 2020
Foto: Berndt Rytlewski

Hamburg (kobinet) Am 8. Mai jährte sich das Ende des 2. Weltkriegs zum 75. Mal. Dies war Anlass für die Evangelische Stiftung Alsterdorf, den während der Zeit des Nationalsozialismus deportierten und ermordeten über 500 Menschen mit Behinderung in diesem Jahr zum 25. Mal zu gedenken. Wegen der Corona-Krise musste die gemeinsame Veranstaltung mit der Asklepios Klinik Nord Ochsenzoll, der Evangelischen Akademie der Nordkirche und der Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll abgesagt werden. Das Gedenken an die Opfer der NS-"Euthanasie" hat, der aktuellen Situation angepasst, aber im kleinen Rahmen stattgefunden.

So haben stellvertretend für alle, die in Gedanken teilnehmen wollten, der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Prof. Dr. Hanns-Stephan Haas und Dr. Michael Wunder, Leiter des Beratungszentrums der Stiftung, einen Kranz am Euthanasiemahnmal in Alsterdorf niederlegt. Musikalisch begleitet wurde die Kranzniederlegung vom Hamburger Klarinettisten Michael Meiners.

Ein Video-Stream der Gedenkveranstaltung gibt's unter https://www.youtube.com/watch?v=O9r_pSp5hBA

Diese Absage fiel den Veranstaltern besonders schwer, weil der 8. Mai 2020 der 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus ist und damit ein ganz besonderer Tag. Eine geplante Ausstellung mit den Bildern aller Alsterdorfer Opfer der NS-"Euthanasie", die für diesen Tag vorbereitet war, wird zu einem späteren Zeitpunkt gezeigt werden. Ebenso soll der geplante Vortrag des ehemaligen Verfassungsrichters Prof. Dr. Udo Di Fabio über die heutige Sterbehilfediskussion vor dem Hintergrund unserer Verfassung und unserer Geschichte nachgeholt werden, spätestens zum 08. Mai 2021, wie es in einer Presseinformation der Evangelischen Stiftung Alsterdorf heißt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video von der Gedenkveranstaltung

Hamburg (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sefinor