Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Werbung
DRK-Lebensretter - Spendenaufruf
Springe zum Inhalt

Unabhängige Teilhabeberatung beweist Fitness

Stephan Riedl und Irene Alberti beim Lauf in Groß-Gerau
Stephan Riedl und Irene Alberti beim Lauf in Groß-Gerau
Foto: Stephan Riedl

Groß-Gerau (kobinet) Auch 2020 beweist die unabhängige Teilhabeberatung ihren inklusiven Charakter und präsentiert sich fit. Aam 22. Februar haben Stephan Riedl, Berater der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) vom Verein Mein Seelentröpfchen in Kaiserslautern und Irene Alberti, EUTB-Beraterin beim Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZSL) Bad Kreuznach gemeinsam am Frühlingslauf in Groß-Gerau teilgenommen.

Diesmal nahmen sie eine 10-KM-Strecke in Angriff. Trotz Stephan Riedls Kostüm, einigen schwereren Streckenabschnitten, der etwas kalten Temperatur und den einen oder anderen Unwägsamkeiten aufgrund des Regens ein paar Tage vorher, bewältigten die beiden die Strecke in 59:35 Minuten. Während das Team in vorherigen Rennen die anderen Teilnehmer*innen mit Rufen warnte, benutzten sie nun eine Fahrradklingel, die an Irene Albertis Rollstuhl angebracht worden war.

Wie bereits beim Sander Straßenlauf in Kaiserslautern im August 2019 und beim Rodgauer Winterlauf im Januar 2020 nutzten die beiden EUTB-Berater*innen die Gelegenheit, Veranstalter und Läufer auf die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung hinzuweisen.

Groß-Gerau (kobinet) Kategorien Nachricht