Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Ausgezeichnet für Film zur Inklusion

Hand mit Daumen hoch
Daumen hoch
Foto: kobinet

Bremen (kobinet) Die Radio Bremen-Reporterin Hanna Möllers hat für ihren Film "Das Märchen von der Inklusion" den Medienpreis Bildungsjournalismus der "Deutsche Telekom Stiftung" in der Kategorie Audio/Video/Multimedia erhalten. Darauf hat Radio Bremen hingewiesen. Der Preis ist laut Deutsche Telekom Stiftung die bundesweit einzige Auszeichnung, die ausschließlich bildungsjournalistische Beiträge prämiert.

In der Begründung der Jury heißt es dem Bericht auf der Internetseite von buten und binnen: "Hanna Möllers' packend erzählter und wunderschön fotografierter Film beleuchtet das Thema Inklusion außergewöhnlich vorurteilsfrei und realistisch." Der Film lief in der Sendereihe "Die Story im Ersten".

Link zum Bericht über die Preisverleihung auf buten und binnen

Bremen (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sdgsw12