Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Ihre Werbung Banner
Werbung
Werbung zu teilhabegesetz.org
Springe zum Inhalt

Wohnen im inklusiven Sozialraum

Emoji Inklusion der Aktion Mensch
Emoji Inklusion
Foto: Aktion Mensch

Mainz (kobinet) Wie können wir das selbstbestimmte und gemeinschaftliche Leben von Menschen mit und ohne Behinderungen voranbringen? Dieser Frage widmet sich die InitiativeSozialraumInklusiv (ISI) von 2019 bis 2021 mit insgesamt sechs Regionalkonferenzen zu unterschiedlichen Themen. Heute findet dazu in Mainz die 2. Regionalkonferenz unter dem Motto "Wohnen im Sozialraum" statt.

ISI ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Die 2. Regionalkonferenz wird gemeinsam von der Bundesfachstelle Barrierefreiheit und dem rheinland-pfälzischen Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen, Matthias Rösch, sowie dem rheinland-pfälzischen Sozialministerium veranstaltet. Bei der 2. Regionalkonferenz steht das Thema "Wohnen im inklusiven Sozialraum" im Mittelpunkt. Dabei geht es um die notwendigen Voraussetzungen, damit das inklusive Zusammenleben von Menschen gut gelingt, wie es in einer Presseinformation zu der Veranstaltung heißt.

Link zum Programm der Veranstaltung