Werbung

Springe zum Inhalt

ISL bietet Job-Speed-Dating in Berlin an

Logo: ISL Job-Speed-Dating
Logo: ISL Job-Speed-Dating
Foto: ISL

Berlin (kobinet) "Auf der Suche nach einem neuen Job? Wir bieten ein Job-Speed-Dating für Menschen mit Behinderungen an", darauf weist die Interessenvertretung Selbstbetimmt Leben in Deutschland (ISL) hin, die für ihr mittlerweile viertes Job-Speed-Dating noch behinderte Bewerber*innen im Bürobereich sucht. Am 19. September führt der Verband dazu ein Coaching in Berlin durch.

Interessierte und motivierte Bewerber*innen, die sich im Bürobereich eine neue Tätigkeit suchen möchten, können sich noch zum Job-Speed-Dating der ISL melden, die am 19. September 2019 ein ganztägiges Coaching in Berlin durchführt, um alle Teilnehmenden bestens auf das schnelle Bewerbungsformat der etwas anderen Art vorzubereiten. "Ein Job-Speed-Dating ist kein normales Bewerbungsgespräch. Man hat nur acht Minuten Zeit, sich den einzelnen potentiellen Arbeitgeber*innen zu präsentieren und dann kommt auch gleich das nächste Gespräch – da zählen Kompetenzen und Persönlichkeit – Lücken im Lebenslauf und Arbeitszeugnisse oder gar die eigene Behinderung spielen bei dieser Veranstaltung eine untergeordnete Rolle,“ erklärt Karsten Sanner, ISL-Referent für die Job-Speed-Datings.

Karsten Sanner war damals selbst Teilnehmer beim Job-Speed-Dating der ISL und wurde über das Teilhabechancengesetz bei der Selbstvertretungsorganisation prompt angestellt. "Wir können mit den Job-Speed-Datings keine Jobs versprechen, aber wir können die Chance auf ein echtes Bewerbungsgespräch und das Interesse der Unternehmen an unseren Bewerber*innen deutlich erhöhen,“ weiß Karsten Sanner aus eigener Erfahrung. Menschen, die neugierig sind und daran gerne teilnehmen möchten, können sich bei der ISL melden. "Auch Arbeitgeber*innen, die das Potenzial von behinderten Menschen kennen oder kennen lernen wollen, können ebenfalls gerne mit uns Kontakt aufnehmen,“ ermutigt der Referent für Job-Speed-Datings. Bisher wird dieses Bewerbungsformat der ISL nur in Berlin angeboten. Die Bewerber*innen, die nicht aus Berlin kommen, aber sich vorstellen können, für einen guten Job nach Berlin zu ziehen, sind ebenfalls herzlich willkommen, heißt es vonseiter der ISL.

Link zu weiteren Informationen und den Kontaktdaten