Werbung

Springe zum Inhalt

PULS Open Air 2019 barrierefrei

Ankündigungsplakat des PULS Open Air
Ankündigungsplakat des PULS Open Air
Foto: Bayerischer Rundfunk

MüNCHEN (KOBINET) Zum Wochenende geht es mit dem PULS Open Air 2019 los ! Zum vierten Mal feiert PULS, das junge Angebot des Bayerischen Runkfunks, auf Schloss Kaltenberg, das dort vom 30. Mai bis zum 1. Juni mit einer handverlesenen Mischung von rund 65 Bands und DJs stattfindet.

Mit dabei sind unter anderem AnnenMayKantereit, Bosse, Blood Red Shoes, Dream Wife und viele mehr.

Mehr denn je ist diesmal auch das Thema Barrierefreiheit im Fokus. In diesem Bereich ist das Angebot beim PULS Open Air 2019 größer als in den Jahren zuvor – von Konzerten mit Übersetzung in Gebärdensprache über rollstuhlgerechte Anlagen bis hin zu einer Service-Hotline.

Nachdem das Thema Barrierefreiheit und Inklusion bereits im vergangen Jahr ein wichtiger Bestandteil bei der Planung war, ist der Maßnahmenkatalog in diesem Jahr noch einmal deutlich erweitert worden. Dafür hat sich das PULS-Team für das PULS Open Air 2019 professionelle Unterstützung geholt, um das musikalische Sommerereignis für alle Besucherinnen und Besucher zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Dazu gehört vor Ort ein spezielles Service-Team für Gäste mit Behinderung, das rund um die Uhr für jegliche Fragen und Hilfestellungen unter der Servicehotline (+49 1573 879 5555) zur Verfügung steht, außerdem ein durchgängig rollstuhlgerechtes Festival- und Campinggelände, rund 20 Konzerte mit Gebärdensprachübersetzung, ein barrierefreier Shuttle-Service vom nächstgelegenen Bahnhof Geltendorf und vieles mehr.

Weitere Informationen zum PULS Open Air 2019 sind hier nachzulesen.