Werbung

Springe zum Inhalt

Vor Europawahl auf die Straße

Ein Europa für Alle
Ein Europa für Alle
Foto: Veranstalter

BERLIN (KOBINET) Ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 70 Organisationen und Initiativen mobilisiert für Großdemonstrationen am 19. Mai in Berlin und sechs weiteren Städten Deutschlands. Eine Woche vor der Europawahl wollen Zehntausende Menschen unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!" für eine EU der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des ökologischen Wandels auf die Straße gehen.

Wie bei Demonstrationen am selben Tag in mehreren europäischen Städten macht sich das Bündnis dafür stark, am 26. Mai  wählen zu gehen. "Dieses Mal geht es um alles: Dem Nationalismus und Rassismus entgegenzutreten – für ein demokratisches, friedliches, solidarisches und nachhaltiges Europa", sagen die Initiatoren. Grüne, Linke, Sozialdemokraten und weitere Parteien unterstützen diesen Aufruf.

Mehr auf www.ein-europa-fuer-alle.de