Werbung

Springe zum Inhalt

Hausverbot für Angehörige in Pflegeheimen kein Einzelfall

Logo: FAKT
Logo: FAKT
Foto: ARD

ZEUTHEN (KOBINET) Zunehmend erteilen Pflegeeinrichtungen Angehörigen ein Hausverbot. Grund dafür: sie kritisieren Pflegemängel. Statt sich damit gründlich auseinanderzusetzen, reagieren Heime extrem. Nicht ohne Folgen für die Beteiligten", so heißt es in der Ankündigung eines gut sechsminütigen Berichtes des mdr Fernsehmagazin FAKT, der vor kurzem ausgestrahlt wurde und für Betroffenheit und Unverständnis sorgt. "Ein Einzelfall ist Familie Herder nicht. Bei einer bundesweiten Interessenvertretung für Pflegebedürftige werden im Schnitt monatlich 13 Hausverbote gegen Angehörige gemeldet", erklärte der Rechtsanwalt Axel Foerster im Beitrag.

Link zum Filmbeitrag

Link zu weiteren Infos zum Filmbeitrag