Werbung

Springe zum Inhalt

Unterstützung bei Wohnungssuche in Kassel

Logo des fab
Logo des fab
Foto: fab

KASSEL (KOBINET) Ein neues Unterstützungsangebot für Wohnungssuchende mit Behinderung bietet der Kasseler Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter (fab) immer freitags zwischen 11 - 14 Uhr. "Bei dem angespannten Wohnungsmarkt gestaltet sich für Menschen mit Behinderung die Suche nach geeignetem, barrierefreiem Wohnraum als besonders mühsam. Mit dem neuen Beratungsangebot der Informations- und Kontaktstelle des fab unterstützen wir Menschen mit Behinderung dabei, Wünsche und Bedürfnisse an eine eigene Wohnung zu entwickeln, sich auf dem Wohnungsmarkt zu orientieren und erste Schritte für die Wohnungssuche zu gehen", erklärte Angela Heitbrink, Mitarbeiterin des fab und selbst Rollstuhlnutzerin.

Auch können bei dem Angebot Fragen zu einer barrierefreien Ausgestaltung der Wohnung thematisiert werden. Um Wohnungssuchenden mit Behinderung Hinweise auf mögliche Wohnungsangebote in der Region Kassel geben zu können, informiert sich Angela Heitbrink laufend über den aktuellen Wohnungsmarkt und pflegt Kontakte zu potentiellen VermieterInnen und Wohnungsbaugesellschaften. Freitags zwischen 11 bis 14 Uhr können Interessierte mit Behinderung und Vermieter mit barrierearmen Wohnungsangeboten, Angela Heitbrink unter der Tel.-Nr. 0561 / 72885 - 161 persönlich erreichen. Die Kontaktaufnahme ist zudem per Aufsprache auf den Anrufbeantworter oder per E-Mail unter [email protected] möglich.