Werbung:
Werbung
Werbung Fotos für die Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen
Werbung
Ihre Werbung Banner
Werbung
Gute Arbeit für Menschen mit Behinderung
Springe zum Inhalt

Deutscher Behindertenrat: Es geht uns alle an

Bild von der Arbeitsausschusssitzung des DBR vom 24.1.2019
Bild von der Arbeitsausschusssitzung des DBR vom 24.1.2019
Foto: DBR Franziska Vu

BERLIN/SAARBRüCKEN (KOBINET) Dass es sich bei der Auseinandersetzung um die bedarfsdeckende und menschenwürdige Assistenz für Markus Igel längst nicht mehr um eine Provinzposse handelt, das wurde gestern bei der Demonstration in Saarbrücken deutlich. Neben der bundesweiten Medienberichterstattung über die Solidaritätsdemonstration vor dem saarländischen Landesamt für Soziales, die viele Menschen berührte, erklärte sich auch der Deutsche Behindertenrat während seiner Arbeitsausschusssitzung in Berlin solidarisch mit Markus Igel. Das Aktionsbündnis der Behindertenverbände machte deutlich, dass die Auseinandersetzung um ein selbstbestimmtes Leben "uns alle" angeht.

"Der Deutsche Behindertenrat @dbr_info trifft sich eben zu seiner 1. Arbeitsausschuss-Sitzung 2019 und solidarisiert sich mit Markus Igel und den Teilnehmenden an der Demo in Saarbrücken. Es geht uns alle an! Die besten Wünsche und viel Erfolg aus Berlin", twitterte der Deutsche Behindertenrat gestern.

Der saarländische Rundfunk hat unter dem Motto "Kampf für ein selbstbestimmtes Leben" in einem dreiminütigen Radiobericht aufgearbeitet, worum es für Markus Igel geht.

Link zum Radiobericht des Saarländischen Rundfunks