Werbung

Springe zum Inhalt

Bayerns neuer Behindertenbeauftragter

Holger Kiesel als Bayerns Behindertenbeauftragter vorgestellt
Holger Kiesel als Bayerns Behindertenbeauftragter vorgestellt
Foto: StMAS

MüNCHEN (KOBINET) Bayerns neuer Behindertenbeauftragter ist Journalist und auf den Rollstuhl angewiesen. Sozialministerin Kerstin Schreyer hat Holger Kiesel heute als neuen Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung vorgestellt.

München (kobinet) Bayerns neuer Behindertenbeauftragter ist Journalist und auf den Rollstuhl angewiesen. Sozialministerin Kerstin Schreyer hat Holger Kiesel heute als neuen Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung vorgestellt. Sie gratulierte dem Journalisten des Bayerischen Rundfunks und wünschte ihm viel Erfolg. Gleichzeitig dankte sie der bisherigen Beauftragten Irmgard Badura, die das Amt knapp zehn Jahre lang zuerst ehrenamtlich und ab September 2014 hauptamtlich ausgeübt hat.