Werbung

Springe zum Inhalt

Teilhabeberatungsstelle weitet Angebot aus

Logo: EUTB - ergänzende unabhängige Teilhabeberatung
Logo: EUTB - ergänzende unabhängige Teilhabeberatung
Foto: BMAS

KASSEL (KOBINET) Die MitarbeiterInnen der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) des Vereins Selbstbestimmt leben in Nordhessen (SliN) teilten mit, dass sie ihr Beratungsangebot, welches sie seit dem 1. März 2018 in der Stadt Kassel im Rahmen der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung anbieten, nun auch auf den Landkreis Kassel ausweiten können. Die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderte Beratungsstelle berät Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, sowie deren Angehörige und MitarbeiterInnen verschiedenster Organisationen, Beratungsstellen und Behörden.

Ihre AnsprechpartnerInnen:

EUTB-Leitung und Beratung
Uwe Frevert
Diplom-Sozialpädagoge / Peer-Counselor ISL
Tel.: 0561 / 72885 – 362
Fax: 0322 23 77 93 27
E-Mail: [email protected]
Beratung
Claudia Hessel
Volljuristin
Tel.: 0561 / 72885 – 361
E-Mail: [email protected]

Beratung
Kezban Kilic
Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin B.A.
Tel.: 0561 / 72885 – 363
E-Mail: [email protected]

Beratung
Mirjam Dzionsko
Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin B.A.
Tel.: 0561 / 72885 – 364
E-Mail: [email protected]

Sprechzeiten:
i. d. R Mo. bis Do. 9 Uhr bis 16 Uhr
Fr. 9 Uhr bis 14 Uhr

Persönliche Beratungstermine: Nach Vereinbarung

SliN e.V.
Samuel-Beckett-Anlage 6
34119 Kassel
Internet: www.slin-ev.de